„Die Liebe des Ulanen“ ist ein packender Fortsetzungsroman über den deutsch-französischen Krieg 1870/71 und der 2. Kolportageroman, den Karl May für den Dresdener Verleger H. G. Münchmeyer schrieb. Der Roman erschien vom September 1883 bis Oktober 1885 in 108 wöchentlichen Lieferungen in der Zeitschrift „Deutscher Wanderer“.

Der Ulanenrittmeister Richard von Königsau reist im Jahre 1870 inkognito und als buckliger Erzieher verkleidet nach Ortry in Lothringen, um im Schlosse des Gardekapitäns Albin Richemonte tragische Familiengeheimnisse aufzuklären und französischen Kriegsvorbereitungen gegen Deutschland auf die Spur zu kommen. Auf dem Weg nach Ortry rettet er Marion, Richemontes schöner Enkelin, das Leben und entdeckt seine Liebe zu ihr. In dem geheimnisvollen Schloss Ortry, einem Gebäude mit Tapetentüren, geheimen Gängen und unterirdischen Verliesen bekämpft Köngsau die Machenschaften des finsteren Richemonte und gelangt schließlich auf die Spur eines Jahrzehnte zurückliegenden Verbrechens, durch das seinen Vorfahren ein furchtbares Schicksal zugefügt worden ist.

Die vorliegende Textfassung folgt in 5 Bänden unverändert und ungekürzt der Erstausgabe des Münchmeyer-Verlags und entspricht damit vollständig der Originalfassung von Karl May. Der besseren Übersichtlichkeit wegen wurden zusätzliche Kapiteleinteilungen eingefügt. Der Roman „Die Liebe des Ulanen“ von Karl May kann derzeit nur über den Versandhändler Amazon bezogen werden. Die Einzeltitel-Links führen auf die Verkaufsseite von Amazon.

Die Liebe des Ulanen 1
Die Herren von Königsau
Buch 12,90 €
Ebook 0,99 €

Die Liebe des Ulanen 2
Napoleons letzte Liebe
Buch 12,90 €
Ebook 0,99 €

Die Liebe des Ulanen 3
Der Kapitän der Kaisergarde
Buch 12,90 €
Ebook 0,99 €

Die Liebe des Ulanen 4
Der Spion von Ortry
Buch 12,90 €
Ebook 0,99 €

Die Liebe des Ulanen 5
Durch Kampf zum Sieg
Buch 12,90 €
Ebook 0,99 €