Mühlengraben

Kabel, Walther: Das Haus am Mühlengraben

6,99  inkl. MwSt.

Walther Kabels bekanntester Kriminalroman aus dem Jahr 1920

Vorrätig

Produktbeschreibung

Irgendetwas stimmt nicht in dem alten Haus am Mühlengraben, in dem der junge Assessor Karl Linker eine Wohnung gefunden hat. Nachts beobachtet er finstere Gestalten, die in einem Kahn von den Grundmauern des alten Hauses aus über den Fluß setzen und getrieben von hastig bewegten Rudern eine leblose Gestalt transportieren. Von dem Mieter Reschke erfährt Linker, daß sich die unheimlichen Vorfälle in dunklen Nächten schon seit Jahren ereignen. Auch die schöne Hildegard Kunath, die Tochter seiner Hauswirtin, scheint in die mysteriösen Umtriebe verstrickt zu sein. Linker beschließt, das Geheimnis des alten Hauses zu ergründen.