9,99  inkl. MwSt.

Eine Erbschaft mit Folgen. Bigotterie und Denunziantentum. Eine sprechende Tote und ein mordender Mönch. Warum ist der fromme Bruder Johannes in Versuchung geraten? Und wie wirkt der Hildesheimliche Geist in der Stadt und der Umgebung, deren Namen er trägt? Vierzehn Mitglieder des Vereins »Hildesheimliche Autoren« erzählen in Kurzgeschichten, Prosa- und Lyriktexten auf spannende oder beunruhigende, hintersinnige oder amüsante Weisen von fiktiven oder realen Begebenheiten rund um Kirche und Religion. Vierzehn Mitglieder des Vereins Hildesheimliche Autoren legen in Einzelbeiträgen vornehmlich Kurzgeschichten, ein wenig Lyrik und ein kurzes Theaterstück vor.

Kategorie: